Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der 2013 gegründet wurde, als der bereits gut etablierte FilmSommer im Tetzelschloß zu Kirchensittenbach nicht mehr stattfinden sollte. Der bisherige Veranstalter „Babylon Kino Fürth“ konnte sich nicht mehr in vollem Ausmaß der Veranstaltung widmen.

Glücklicherweise war die Jobst Friedrich-von-Tetzelsche Familienstiftung, vertreten durch den Administrator Ortolf Freiherr Stromer von Reichenbach, bereit einen Förderverein als alternativen Veranstalter zu unterstützen.

Wir bekamen als Verein die Zusage, nach terminlicher Absprache mit der Stiftung die Räumlichkeiten und Gartenanlagen des Schlosses mietfrei für Veranstaltungen im Rahmen von Kunst, Kultur und Bildung zu nutzen. Außerdem wurde der Gewinn des letzten FilmSommers vom „Babylon Kino Fürth“ als Startkapital dem Verein gespendet.

Neben dem alljährlichen FilmSommer konnten wir bisher schon einige Musik-Konzerte, Ausstellungen und Schloßführungen anbieten.

Wir wollen uns hiermit auch herzlichst bei allen freiwilligen Helfern bedanken, die diese Veranstaltungen möglich gemacht haben.

Seit 2016 wird im Rahmen des Arbeitskreises „Biotop Tetzelschloß“ die außergewöhnliche Bedeutung des Schloßes und seiner Grünanlagen für die Artenvielfalt im Sittenbachtal.